Im Rahmen von Ghetto Games Festival in Ventspils findet vom 29. bis 30. Juli die Lettische SUP Meisterschaft statt

Vom 29. bis 30. Juli wird von der Lettischen Surf- und SUP-Föderation (LSSF) in Zusammenarbeit mit der Marina Ventspils die Lettische SUP Meisterschaft veranstaltet. Der Wettkampf wird auf dem Gebiet der Marina in Ventspils, Mednu Straße 42 ausgetragen.

Ablauf: Für den 29. Juli ist 200 m Sprint und 5 km Distance geplant, am 30. Juli findet 14 km Glattwasser Longdistance statt. Teilnehmer: ohne Altersbegrenzung. Bei Teilnehmern, die 16 Jahre noch nicht erreicht haben, soll das Registrierungsformular von einem Elternteil ausgefüllt werden. Einer der Elternteile muss auch beim Wettkampf anwesend sein.

An der Meisterschaft kann sich jeder Interessent beteiligen unabhängig von seinem Können in der jeweiligen Sportart. Der Teilnehmer muss darüber sicher sein, dass er entsprechend seinem Gesundheitszustand an einem Wettkampf mit erhöhter körperlichen Belastung teilnehmen kann.

Die Registrierung findet am Tag des Wettkampfs beim Hauptrichter der Meisterschaft statt. Die Registrierung wird bestätigt und die Erlaubnis zur Teilnahme am Wettkampf wird erst dann erteilt, nachdem der Sportler oder Freizeitpaddler das Registrierungsformular ausgefüllt und sich mit der Ordnung der Meisterschaft bekannt gemacht hat.
Teilnehmer der beiden Gruppen in der 12’6” Klasse nehmen automatisch an der Qualifikation zur SUP Weltmeisterschaft teil. Die Weltmeisterschaft wird vom 1. bis 10. September 2017 in Dänemark ausgetragen.

Für die Meisterschaft in Dänemark qualifizieren sich die 2 besten Paddler der 12’6” Klasse in Distance und Glattwasser Distance sowie Sprint-Sieger in jeder Gruppe.

Mehr Informationen zur Weltmeisterschaft finden Sie hier:
http://www.isasurf.org/events/isa-world-supand-paddleboard-championship-wsuppc/

sup

Share This